Beispiele aus dem Kunstunterricht

Schülerinnen und Schülern aus der Orientierungsstufe

a) Das Hampelmannprojekt der 6. Klassen

Schüler /innen haben die Hampelmänner nach eigenen Entwürfen aus Sperrholz mit der Laubsäge ausgesägt und bemalt.

 

Hampelmann-Rahel

 

b) Kerzenhalterprojekt

 

Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe - O1:

a) Räumliche Darstellung und Zeichnung

 

b) Plakatgestaltung zum Thema Jugendalkoholismus

 

Arbeiten aus von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe - O2:

Thema Sein-Design

a) Realisierung einer Leuchte

Die Aufgabe war, eine Leuchte zu realisieren, die eine praktische, ästhetische und symbolische Funktion erfüllt. Das verarbeitete Material sollte Recyclingmaterial sein.

 

b) Modeprojekt 2015

Die Aufgabe war, ein Kostüm zu entwerfen und mit  bildhauerischen Mitteln zu realisieren. Zur ästhetischen Vorgabe „ Krass“ (kontrastreich, rasant, auffällig, stark) entwickelten die Schüler/innen ein funktionstüchtiges Outfit, das am Ende auf der Bühne mit ausgewählter Musik in einer Modenschau präsentiert wurde. Während der Aufführung wurden Videos zum Entstehungsprozess gezeigt.

c) Verfremdeter Gebrauchsgegenstand

Die Aufgabe bestand darin, einen Gegenstand herzustellen, der keine Gebrauchsfunktion mehr hat und mit fremden Materialien hergestellt ist und somit eine neue ästhetische Dimension aufweist.

 

 

Thema Menschenbilder

a)  Tableaux vivants

Die Aufgabe bestand darin, eine Portraitdarstellung aus der Kunstgeschichte mit jetzigen Materialien, die zur Verfügung stehen, nachzubauen unter der Bedingung die Bildkomposition zu erhalten. Durch diese Umsetzung in moderne, fremde Materialien entsteht eine Verfremdung und eine neue Interpretation.

 

 

 

b) Plastische Masken aus Ton

Die Aufgabe bestand darin, eine fotografische Vorlage in ein 3/4 Relief umzusetzen.