Streitschlichter

von Flemming Noah, 9g

Streitschlichtung an der Isarnwohld-Schule

Seit Jahren werden an der Isarnwohld-Schule regelmäßig Schülerinnen und Schüler zu Streitschlichtern ausgebildet. Sie helfen uns bei kleineren Konflikten schlichtend einzugreifen, weil es oft für die Schülerinnen und Schüler leichter ist, sich bei Streitereien von Jugendlichen helfen zu lassen als von Erwachsenen.

Wir sind alle sehr froh, dass sich regelmäßig so viele zu Streitschlichtern ausbilden lassen, denn sie leisten sehr gute, wertvolle und hilfreiche Arbeit!


Ansprechpartnerinnen in der Lehrerschaft sind Frau Hecht für den Gymnasialteil und Frau Dainat für den Gemeinschaftsschulteil.

Wir sind in jeder großen Pause für euch da!

Besucht uns im Schlichtungsraum links über der Cafeteria!

Unser Angebot für euch:

Unser Vorgehen

  • Wir hören euch zu
  • Wir nehmen euch ernst
  • Wir sind unparteiisch
  • Wir nehmen uns Zeit
  • Wir sind schnell für euch da
  • Wir sichern Vertraulichkeit zu
  • Wir helfen euch, eine gute Lösung zu finden

Unser Prinzip

  • Schülerinnen und Schüler helfen Schülerinnen und Schülern
  • Die Lehrkräfte reden nicht mit, entscheiden nicht für euch
  • Wir können uns gut in eure Lage versetzen
  • Jeder soll zu seinem Recht kommen
  • Wir sind gut vorbereitet – auch auf schwierige Fälle

Unsere Ziele

  • Wir wollen das Klassen- und Schulklima verbessern
  • Wir möchten gegenseitigen Respekt fördern
  • Wir möchten, dass Streitigkeiten einen guten Ausgang nehmen
  • Wir wollen, dass es zum Mobbing gar nicht erst kommt
  • Wir wollen eine positive Konfliktkultur

Außerdem und darüber hinaus arbeitet Herr Meyer-Jessen mit dem Modell des 'Tat-Opfer-Ausgleichs' ebenfalls in der Konfliktbewältigung.