Bauernhoftag

Letzte Woche Dienstag war es wieder so weit - für alle Fünftklässler war wie jedes Jahr Bauernhoftag in der Schule. Weil nicht alle ca. 130 Schüler/innen auf einen Bauernhof gehen können, wurden verschiedene Stationen aufgebaut, um wichtige Merkmale eines Bauernhofs in der Schule zu erlernen. So gab es Medienstationen, um einen Tag oder ein ganzes Jahr auf dem Bauernhof zu erleben und diverse Stationen, um Getreide, Früchte und Milch zu kosten bzw. rund um das Schwein alles zu erfassen. Neu war in diesem Jahr zudem die Bodenstation, bei der Bodenproben entnommen werden konnten.

Vielen Dank an den Förderverein, der den Tag finanziert hat, und vielen Dank an die fleißigen Helfer/innen aus der O1s, die die Geographiefachschaft unterstützt haben.

Zurück