Isarnwohld-Schule zum dritten Mal als Zukunftsschule ausgezeichnet

Nach den Jahren 2015 und 2017 ist die Isarnwohld-Schule auch in diesem Jahr für weitere zwei Jahre als Zukunftsschule ausgezeichnet worden und hat seit diesem Jahr "Stufe 2 - Wir arbeiten im Netzwerk" erreicht. Vielen Dank an Frau Höger, die sich mit dem MINT-Kurs 9 unter anderem mit dem Projekt "Leere Meere" in Form eines selbst entwickelten Spiels für nachhaltiges Lernen einsetzt, und an Frau Hansen, die mit der O2n mit dem Projekt "Lampen aus Recyclingmaterial" ebenfalls dazu beigetragen hat.

Auch die KN berichtete darüber.

Zurück