Suchtprävention

Eine Prävention zum Thema Spielsucht bietet die Medienprävention in Klasse 5. In den Klassenstufen 7 und 9 werden von einer externen Fachkraft der Diakonie Rendsburg-Eckernförde dann Drogenpräventionen durchgeführt:

In der Klassenstufe 7 stehen die Themen Alkohol und Rauchen, aber bei Bedarf auch noch einmal das Thema Spielsucht im Mittelpunkt.

Die Schwerpunkte der Prävention in der Klassenstufe 9 liegen demgegenüber bei Cannabis und den sog. Legal Highs, hier wird aber bei Bedarf auch noch einmal auf Alkohol, weitere Drogen oder Spielsucht eingegangen.

In beiden Klassenstufen finden ergänzend Elternabende statt, bei denen die externe Fachkraft sowie die Polizei Frage und Antwort stehen, die Elternschaft informieren und beraten.

Ansprechpartnerin: Dr. Daniela Langer